Aktuelles

Die Schulsozialarbeit koordiniert die Unterstützung von Flüchtlingskindern an der IGH Primarstufe

Als Folge des Krieges in der Ukraine kommen nach und nach auch geflohene Kinder an die IGH Primarstufe. Sie sprechen zumeist kein Deutsch, benötigen Ausstattung mit Schulmaterial, Kleidung oder anderen Dingen des täglichen Bedarfs.

An der IGH Primarstufe koordiniert die Schulsozialarbeit die Vernetzung von Hilfesuchenden und Hilfeanbietenden und legt dabei besonders Wert auf die Kooperation mit dem Elternbeirat. Denn wo nachbarschaftliche Hilfe möglich ist, erwächst Verständigung und Integration. Diese ist für eine gelingende Aufnahme der Kinder an der Schule notwendig.

Möchten Sie sich engagieren? Dann wenden Sie sich an Herrn Hermann (Tel. 06221/310170) oder schreiben Sie eine Mail an schulsozialarbeit.igh@paed-aktiv.de

 

Weitere Informationen

Link zum Padlet mit Formularen

Link zum Padlet zum Thema Erziehung

Archiv

Weihnachtswunschbaumaktion 2021

Aktuell läuft die Neuauflage der im letzten Jahr bereits erfolgreich gestarteten Weihnachtswunschbaumaktion. In diesem Jahr wurde die Aktion gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Hasenleiser und weiteren Kooperationspartnerinnen und- Partnern auf die Kindertagesstätten in Rohrbach ausgeweitet.

Ziel der Weihnachtswunschbaumaktion ist es, Kindern aus Familien, die nicht genügend Geld haben, ein Geschenk zu ermöglichen. In diesem Jahr werden an der IGH Primarstufe 27 Kinderaugen an Heiligabend leuchten, das sind ein Drittel mehr als im letzten Jahr.

Möglich machen dies die Geschenkpatinnen und –paten, die noch bis zum 13.12. beim Quartiersbüro Hasenleiser (Freiburger Straße 21) einen Geschenkwunsch abholen und diesen bis zum 15.12. unverpackt dort vorbeibringen können. Allen Unterstützerinnen und Unterstützern schon einmal vielen herzlichen Dank auf diesem Wege. Sie wollen einen Wunsch erfüllen?

Dann melden Sie sich bis zum 13.12.21 unter Tel. 330330 oder unter quartiersmanagement@hasenleiser.net

Podcast mit dem Bündnis für Familie Heidelberg zum Thema „Schulsozialarbeit und Corona“

Im Zuge des Projektstarts zur Unterstützung von Familien (siehe unten) habe ich einen Podcast mit dem Bündnis für Familie Heidelberg gemacht. Diesen können Sie hier anhören.

https://www.familie-heidelberg.de oder über Spotify: https://open.spotify.com/show/6r6fWuD4mAUHQ5gNyRm4jx

Projektstart! Beschleunigte Digitalisierung: Darf ich Sie um Unterstützung bitten?

Aktueller Bedarf: 250,- für 5 neue Drucker!

Corona trifft die meisten Menschen. Wir alle sind tagtäglich vielen Herausforderungen ausgesetzt und müssen uns auf neue Formen des Zusammenlebens und des Miteinanders einlassen. Studien (z.B. Ju-Co,  Ki-Co, COPSY, COVIDKIDS) haben gezeigt, dass ca. ein Drittel aller Familien stark belastet ist. Ein weiteres Drittel macht sich große Sorgen über die Zukunft der Kinder. Viele Familien kommen mit den Anforderungen von neuer Technik, Unterstützung Ihrer Kinder beim Lernen zuhause und mit eigenen Belastungen nicht gut zurecht. Doch nicht nur an neuer Technik und dem nötigen Wissen zur Anwendung fehlt es bei einem nicht unerheblichen Teil von Familien. Auch klassische Geräte wie Laptops, Drucker oder Scanner fehlen in den Haushalten. Wenn sich die Familien diese Geräte nicht leisten können, verlieren sie und ihre Kinder den Anschluss.

Aus diesem Grunde suche ich Kooperationspartner*innen, die bereit sind, sich zu engagieren und Familien im Umfeld der IGH zu unterstützen. Dies kann zum Beispiel entweder in Form von Sachspenden (einen neuen oder funktionsfähigen gebrauchten Laptop oder Drucker besorgen und zur Verfügung stellen) oder einer Geldspende auf das folgende Konto sein.

Kontoinhaber: Freunde der IGH e.V.       

IBAN: DE11 6725 0020 0002 1010 25  Sparkasse Heidelberg                                                                                

Verwendungszweck: Aktive Elternarbeit Schulsozialarbeit Primarstufe

Vielleicht möchten Sie sich aber auch anbieten, bei der Einrichtung eines neuen Geräts behilflich zu sein? Oder Sie haben noch eine andere gute Idee! Dann melden Sie sich bitte bei mir unter oben genannten Kontaktdaten. Dank im Voraus für Ihre Unterstützung, auch im Namen der Familien!

Die Kinderbeteiligung für die Neugestaltung des Spielplatzes Lahrer Straße (neben Netto) hat begonnen

 Aktuelle sind mehrere Betreuungsgruppen von päd-aktiv an der IGH Primarstufe damit beschäftigt, mit den Kindern Ideen zu sammeln. Grund ist die Planung für eine Neugestaltung des Spielplatzes „beim Netto“, wie ihn die Kinder nennen.

Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Hasenleiser und der Stadt Heidelberg (Koordinierungsstelle Bürgerbeteiligung) organisiert der Schulsozialarbeiter dieses Beteiligungsprojekt. Die Kinder malen Bilder und sprechen ihre Wünsche und Ideen auf ein Diktiergerät. Am Ende gibt es einen Zusammenschnitt, den dann die Landschaftsplaner und

–gärtner erhalten. Gleichzeitig beteiligen sich auch mehrere Kindertagesstätten der Umgebung und der Kinder- und Jugendtreff an dem Projekt.

Hier geht’s zum Flyer.

Online-Medieninfoabend zum Thema „Gaming & Co.

Beteiligungsprojekt kindgerechte Gestaltung des neuen Hospital-Parks

Aktion Wunschbaum

Wünsche fürs Pflegeheim

Medienelterninfoabend „Computerspiele, TV & Co.“

Sudokus zum Rätzeln

Raufinsel sorgt für buntes Treiben in der Mittagspause

Gewaltpräventionsprojekt „Nicht mit mir“ an der IGH gestartet

Erste Schritte im Netz“ – Workshop des Landesmedienzentrums (LMZ) für die 4. Klassen