Projekte

Kinderklimagipfel HD

Gemeinsam Müllsammeln

-> Was essen wir heute?
Kinder planen und gestalten Imbisszeit

Sei freundlich zu Tieren

Erforschendes Lernen

Kulturen entdecken

Müll sparen mit Brotdosen

BNE

Was essen wir heute?

Kinder planen und gestalten Imbisszeit

Jeden Tag gegen 16.00 Uhr fin­det in der >> Ganztagsbetreuung der Schlierbach­Grundschule ein Im­biss für alle Kinder statt. Im Zuge der Mitbestimmung durften die Kinder schon immer Wünsche und Ideen äußern. Bei der Um­setzung wurden saisonale und fi­nanzielle Aspekte berücksichtigt.
Im Sinne der Partizipation und um die Kinder für diese Themen sowie für Aspekte der Nachhaltig­keit zu sensibilisieren, dürfen die Kinder nun immer bestimmen, was gegessen wird.

Jede Woche darf ein anderes Kinderpaar den Plan für die Fol­­gewoche erstellen. Das klingt leichter, als es ist. Denn es muss einiges beachtet werden: Was ha­ben wir noch im Kühl­schrank, das bald gegessen werden muss? Was gibt es beim Mittag­essen zum Nach­tisch (es soll ja abwechs­­lungsreich sein)? Welche Obst­ und Gemüse­sorten haben gerade Saison? Wie viel Geld haben wir noch in der Gruppenkasse?
Wenn diese Fragen geklärt sind, geht es an die Planung. Hierbei müssen die Kinder immer wieder Kompromisse eingehen, denn die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Darüber hinaus soll beachtet werden, dass es mindes­tens zweimal in der Woche herz­­hafte Speisen gibt und dabei kom­­plett auf Zucker verzichtet wird.
Sobald alle Ideen den einzelnen Tagen zugeordnet sind, bereitet es den Kindern viel Freude, den einzelnen Tagen kreative Namen zu geben. Am orangefarbenen Tag gibt es Karotten und Butterbrot mit selbstgemachter Kürbis­­Ap­fel­­Marmelade und am Mittwoch findet die Joghurtparty statt, bei der die Kinder Naturjoghurt mit verschiedenen Zutaten mischen können, zum Beispiel Nüssen, Apfelmus, Marmelade, Honig oder Kekskrümeln. Auch dies ist eine beliebte Möglichkeit, um Restbestände unserer Lebensmit­tel einzusetzen.

Zum Schluss wird der Plan am Computer getippt und manch­mal von den Kindern verziert oder der Gruppe vorgetragen.
Wir beobachten, dass die Kinder sehr aufmerksam sind und die Ideen der Planungsgruppe wert­schätzen. Ebenso dient der Plan der Orientierung und wird im Wochenverlauf von den Kindern sorgfältig studiert. Jeder findet immer einen Tag, auf den er sich besonders freut.
Für die älteren Kinder ist die Pla­nung des gemeinsamen Imbiss ..

Zurück