unsere Schule

 

 

FEG

 

 

Friedrich-Ebert-Schule

Betreuungsangebote an der Friedrich-Ebert-Schule

Die Schule im Zentrum der historischen Altstadt Heidelbergs

... umgeben von der berühmten Universitätsbibliothek, dem Theater der Stadt, dem  
Anna-Blum Spielplatz sowie von zahlreichen Geschäften, liegt die Friedrich-Ebert-Schule.
Die Schule befindet sich in einem historischen Gebäude (Grundsteinlegung 1898) und  
steht unter Denkmalschutz. Ihren Namen verdankt die Schule dem ersten deutschen Reichspräsidenten Friedrich Ebert, der 1871 in Heidelberg geboren wurde.  
Der wunderschöne Altbau bietet mit seinen hohen und hellen Räumen eine freundliche und einladende Atmosphäre. Die Friedrich-Ebert-Grundschule ist eine reine Grundschule, in der  
ca. 190 Schüler/innen der Klassen 1 – 4 unterrichtet und von denen aktuell 160 Kinder durch das päd-aktiv Betreuungsangebot für Schulkinder im Auftrag der Stadt Heidelberg nach dem Schulunterricht betreut werden. In den vergangenen Jahren ist die päd-aktiv Betreuungs­einrichtung stark gewachsen. Dem gesellschaftlichen Trend folgend, nutzen immer mehr Eltern diese Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder.
 
Wofür steht die Einrichtung?

Die Bildungs- und Erziehungspartnerschaft in unserem Betreuungsangebot umfasst insbesondere die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kindern.  
Unsere pädagogischen MitarbeiterInnen stärken die Kinder in ihren sozialen  
Kompetenzen und eigenen Fähigkeiten und fördern ein soziales Für- und Miteinander  
in den Betreuungsgruppen.  
Besondere Schwerpunkte setzen wir auf:

  • Musische und handwerkliche Bildungsangebote
  • Genügend Zeit und Freiräume für eigenbestimmtes Spiel & individuelle Entfaltungsmöglichkeiten
  • Sportliche Aktivitäten auf dem Schulhof
  • Altersspezifische und gruppenübergreifende Angebote

Die zentrale Lage der Schule im Herzen der Altstadt von Heidelberg ermöglicht den Kindern einen vielfältigen Erlebnis- und Spielraum. Die Nähe zum Wald, dem Schloss und den vielen Spielplätzen bieten zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten und sind beliebte Ziele für Gruppenausflüge und hausaufgabenfreie Nachmittagsaktionen.  

Pädagogische Schwerpunkte

Nach dem Unterricht bringen die Kinder unterschiedliche Erlebnisse mit in ihre Betreuungsgruppe. Dies äußert sich beispielsweise durch ihr Mitteilungsbedürfnis, dem Wunsch nach Ruhe und Entspannung, dem Drang nach Bewegung und Toben, die Lust auf Spiel und Kreativität mit anderen oder allein aber auch darin, einfach ein Buch vorgelesen zu bekommen. Die Aufgabe der pädagogischen Fachkräfte besteht darin, die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder zu verstehen, aufzugreifen und ihnen entsprechende Anregung zu geben. Im Vordergrund der pädagogischen Ziele steht die Ausgestaltung des Betreuungsalltages und die Gestaltung einer ganzheitlich ausgerichteten Erziehungs- und Bildungsarbeit im Lebensraum Schule. Unsere pädagogischen Schwerpunkte beinhalten ein ressourcenorientiertes Arbeiten, Unterstützung beim Erlernen von Verantwortung und Selbständigkeit, Offenheit den Kindern und ihren Anliegen gegenüber, Transparenz und ein achtsames und wertschätzendes Miteinander.

AGs

Coronabedingt können wir zurzeit keine AGs und gruppenübergreifende Projekte anbieten. Unsere Betreuungsgruppen werden in den Frühlings- und Sommermonaten wieder vermehrt kleinere Ausflüge in die nähere Umgebung der Schule unternehmen (Anna-Blum, Schlossgarten, Wald, Bolzplatz, etc.). Unsere besonderen Angebote wie „die Leseinsel“ oder die Wald-AG sowie die spezifischen Kreativ-, Bewegungs- und Spiel- AGs werden - wenn es die pandemische Lage erlaubt – im neuen Schuljahr wieder stattfinden.

Tagesablauf
Uhrzeiten Angebot
11:30 -13:30 Uhr In der Zeit nach dem Unterricht finden Kreativ­angebote und Freis­piel in den Gruppen­räumen statt. Außerdem haben die Kinder die Gelegenheit, sich zu entspannen oder beim Spielen auf dem Hof ihren Bewegungsdrang auszuleben. In dieser Zeit können die Kinder sich auch gegenseitig in den Gruppen besuchen.
13:30 - 14:30 Uhr

Das Mittagessen ist ein gemeinschaftliches Erlebnis in der Gruppe entweder im eigens dafür eingerichteten Speisesaal oder in den Gruppenräumen. Hierbei wird auf ein gesundes und aus­ge­wogenes An­gebot unter Berücksichtigung kultureller Aspekte und individueller Unverträglichkeiten geachtet. Neben dem warmen Mittagstischangebot gibt es ein Angebot ohne warmes Mittagessen für Kinder, die bis 14 Uhr angemeldet sind und ihre Zwischenmahlzeit selbst mitbringen.

14:30 - 15:30 Uhr
oder bis
(GTB) 16.00 Uhr
Die Hausaufgaben­betreuung findet in den Gruppen­räumen oder Klassen­zimmern mit maximal elf Kindern statt. In einer ruhigen Lern­atmosphäre begleiten und unter­stützen wir die Kinder bei der selbst­ständigen Erledigung ihrer Hausauf­gaben. Zudem stehen wir regel­mäßig im Austausch mit den jeweiligen Lehrerinnen, um eine gute Förderung zu erzielen.
15:30 - 17:00 Uhr In den Gruppen der Ganztagesbetreuung bieten wir den Kindern täglich
nach der Hausaufgabenzeit eine kleine Zwischenmahlzeit an. Gleichzeitig bietet diese Zeit den Kindern die Gelegenheit, sich kreativ zu betätigen, frei zu spielen, zu lesen und den Tag zu reflektieren.
Räume

Die Betreuungsräume befinden sich auf verschiedenen Ebenen im Schulhaus. Vom Dachgeschoss bis in den Keller sind sie im ganzen Schulhaus verteilt. Sie sind hervorragend in die historische Bausubstanz eingebettet und bieten den Kindern abwechslungsreiche Anregungsmöglichkeiten und Rückzugsorte. Sieben Betreuungsgruppen verfügen über einen eigenen Gruppenraum. Die Ausstattung ist vielfältig. Sie bietet den Kindern ausreichend Spiel-, Kreativ- und Bewegungsmöglichkeiten und spricht die unterschiedlichen Interessen und Vorlieben der Kinder an. Vier weitere Gruppen nutzen Klassenräume, in denen am Vormittag Unterricht stattfindet.

Projekte

Nähen, Weben, Handarbeiten

Taschen, Mäppchen und Schlüsselanhänger

In der Betreuung der Klasse 4b staunten die Mädchen und Jungen nicht schlecht, als ihre pädagogische Fachkraft mit einer Nähmaschine für die Kinder den Gruppenraum betrat. Mit der Anschaffung der Nähmaschine kam eine neue Dynamik in die Gruppe. Die Lego- Ecke war plötzlich vereinsamt, der Fokus war auf Wolle, Weben und Nähen gerichtet! Besonders die Jungen fanden großen Gefallen am Weben - es wurde gefachsimpelt, erklärt und sich gegenseitig geholfen: Taschen, Mäppchen und Schlüsselanhänger wurden entworfen und in die Tat umgesetzt. So entstand eine bunte Palette an Geschenken für Eltern und Freunde!

BNE

An der Friedrich-Ebert-Schule finden folgende Angebote im Rahmen der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung statt:

  • Papierhandtücher beim Händeabtrocknen sparen,
  • Strom sparen (Raumbeleuchtung),
  • Wasser sparen, Streitschlichtung (zusammen mit der Schule),
  • Mülltrennung
  • Obst und Gemüse möglichst in Bio-Qualität
  • partizipativer, demokratischer Erziehungsstil, Blitzlichter
  • Werken und Basteln mit „wertlosem” Material
  • „Philosophieren” mit den Kindern.

Neben diesen allgemeinen Ideen zu Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung, fanden bereits verschiedene Projekte zu dem Thema statt. Eines davon möchten wir hier gerne vorstellen:

>> zum Projekt

Preise gültig ab dem Schuljahr 2022/2023

  Stufe I Stufe II Stufe III Stufe IV Stufe V Stufe VI

11:30 – 13:30 Uhr

10,00 €

24,00 €

50,00 €

76,00 €

102,00 €

130,00 €

11:30 – 14:30 Uhr

wahlweise mit Mittagstisch

19,00 €

42,00 €

86,00 €

130,00 €

176,00 €

224,00 €

11:30 – 15:30 Uhr

mit Mittagstisch
und Hausaufgabenbetreuung

28,00 €

60,00 €

122,00 €

184,00 €

250,00 €

318,00 €

11:30 – 17:00 Uhr

mit Mittagstisch
und Hausaufgabenbetreuung

51,50 €

100,00 €

193,50 €

295,00 €

400,50 €

513,50 €

Das Essensentgelt beträgt derzeit 77,40 Euro im Monat.

Termine Friedrich-Ebert-Schule

Junii 2022
Montag 25.04.   erster Schultag nach den Osterferien
Juli 2022
Montag 25.04.   erster Schultag nach den Osterferien
September 2022
Dienstag 13.09.   erster Schultag nach den Sommerferien Klasse 2-4
Sonntag 18.09.   Einschulung Kinder Klasse 1
Dienstag 20.09.   erster Schultag für die Mädchen und Jungen der Klasse 1
November 2022
Freitag 11.11.   Ausflug
Dezember 2022
Dienstag 6.11.   der Nikolaus kommt
Januar 2023
Montag 9.01.   erster Schultag nach den Weihnachtsferien
Februar 2023
Dienstag 28.02.   Beginn Faschingsferien
März 2023
Montag 27.02.
bis Freitag 3.03
  Fastnachtsferien
April 2023
Montag 25.04.   erster Schultag nach den Osterferien
Mai 2023
Freitag 27.05.   Beweglicher Ferientag
Junii 2023

Montag 25.06.

 

erster Schultag nach den Pfingstferien

Julii 2023

Montag 25.07.

 

erster Ssommerferientag

August 2023

Montag 25.07.

 

Sommerferien

September 2023

Montag 25.07.

 

Sommerferienende

Ferien und bewegliche Ferientage

Osterferien 2022 13. April 2022 bis 24. April 2022
Himmelfahrt 2022 26. Mai 2022 bis 29. Mai 2022
Pfingstferien 2022 4. Juni 2022 bis 19. Juni 2022
Sommerferien 2022 28. Juli 2022 bis 11. September 2022
Bewegliche Ferientage 2021/22 Mittwoch, 13. April 2022 und
Freitag, 27. Mai 2022

Kontakt

Helga Hoffmann | Einrichtungsleitung

Friedrich-Ebert-Schule
Sandgasse 14, 69117 Heidelberg

Telefon: 06221-1808332
Email:
 

Bürozeiten

Helga Hoffmann | Einrichtungsleitung

Montag bis Donnerstag 10:30 –13:30 Uhr
Freitag 11:30 – 13:30 Uhr

Jule Brand | stellvertr. Leitung

Montag 9:30 – 12:30 Uhr
Mittwoch 9:30 – 12:30 Uhr

 

Hier finden Sie Telefonliste der Betreuungsgruppen

 

Telefonnummern und Erreichbarkeit der Betreuungsgruppen

Gruppe/Klasse Gruppenleitung Telefonnummer
Klasse 1a

Armin Jusic´
U-Ende – 17:00 Uhr

Elisabeth Volk
13.20 Uhr– 15:30 Uhr

0157-80683400

Klasse 1b

Alexa Herrmann
U-Ende bis 17:00 Uhr

0176-12165041

Gruppe 2a

Christine Dreesen
U-Ende – 15:30 Uhr

0176-12165046

Gruppe 2b

Franzi Kuhn
U-Ende – 15:30 Uhr

0176-12165035

Klasse 2a-b

Nicole Hörtling
U-Ende bis 17:00 Uhr

0176-12165038

Klasse 3a

Joanna Piwowarczyk
U-Ende bis 15:30 Uhr

0176-12165034

Klasse 3b

Julia Brand (Stellv. EL)
U-Ende bis 15:30 Uhr

0176-12165036

Klasse 3a-b

Petra Reineke
U-Ende bis 17:00 Uhr

0176-12165043

Klasse 4a

Angela Montoya
U-Ende – 15.30 Uhr

0176-12165039

Klasse 4b

Barbara Metzen
U- Ende bis 17:00 Uhr

0176-12165042

MiTi - Begleitung

Annerose Rest
13:15 - 14:15 Uhr

 
VK

Alex Pfisterer