Aktuelles

Aktuelles

Der päd-aktiv  Museumsclub 3b im MTC:

Seit dem 01. Oktober läuft unser großes Museumsprojekt ,,Klein Amerika und wir” im Mark Twain Center. Es bot uns jede Woche abwechslungsreiche Einblicke in die Geschichte der Südstadt und viele Mitmachaktionen. Am ersten Tag haben wir bei einem Actionbound Parcours viele Besonderheiten, wie die Tür der vielen Karten, die dicke, schwere Tür oder auch das Hakenkreuz am Kamin sowie viele der 55 Räume im Museumshaus entdeckt. Kurze Filmsequenzen berichteten über die Wehrpflicht was eine Diskussion über die Aufgaben der Soldaten entfachte. Wo in Heidelberg sind die Amerikaner gewesen? Welche Bauten haben die Amerikaner gebaut? Wozu hat Heidelberg einen Flugplatz? All diese Fragen haben wir anhand des Stadtplans an einem weiteren Freitag erarbeitet.  Außerdem erhielten wir von einer amerikanischen Studentin eine Unterrichtsstunde in amerikanischer Geschichte. Bei einem Rundgang besichtigten wir die High School und die Chapel. Heute ist die Julius- Springer-Schule in der ehemaligen High School beherbergt. Geziert werden die Wände von Löwenköpfen. Die Chapel als ehemalige Kirche für alle Religionen wird heute für Veranstaltungen und als Büro genutzt. Kreativ werden konnten die Kinder bei Werbeplakaten, Radiowerbespots und Fernsehspots für amerikanische Süßigkeiten. Auch Bewegung kam ins Spiel, indem die Kinder die Traditionssportarten der Amerikaner Football und Baseball ausprobieren durften und beim Square Dance haben sie ihre koordinativen Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Die eingeübten Tanzschritte wurden vom Caller angesagt und in vielen Variationen getanzt.

Trotz Demonstrationen vor dem Gebäude mit Plakaten und Megafon endete das Projekt zu unserem Bedauern.

Am Freitag, 10.12.21 hat im Rahmen des lebendigen Adventskalenders eine Präsentation stattgefunden. Hierzu waren die Familien herzlich eingeladen.

Das wunderbare Museumsclubvideo finden Sie unter folgenden Link.

https://ww2.heidelberg.de/owncloud/index.php/s/icDk5yveLmQlBX3

Janine Kabrhel, Sueda Ari und Ute Hess

 

Ein Baum für die Heidelberger Betreuungsangebote gepflanzt im Schulhof der Pestalozzischule

Das Jubiläum „30 Jahre Betreuungsangebote an Heidelberger Grundschulen“ ist der Anlass für päd-aktiv und die Stadt Heidelberg, einen Kugelahorn im Nordhof zu pflanzen.Der Baum steht als Symbol für das konstante Anwachsen der päd-aktiv Schulkindbetreuung, aber auch für kindliches Wachstum und kindliche Entwicklung. Die päd-aktiv  Kinder übernehmen die Patenschaft für den Jubiläumsbaum. Sie heißen den Baum mit kreativen Geschenken wie  Insektenhotels, Ohrenzwickerhäuser, Libellen und einem wunderschön vorgetragenen Gedicht herzlich willkommen.

Hier finden Sie den Zeitungsartikel vom 26.10.21 aus der RNZ

 

Der Baum

Ein Baum bietet Schutz & Essen für Tiere,
er schenkt uns Kindern Stifte & Papiere.

Ein Baum schenkt uns Holz zum Spielen und Bauen
Und ist ein Ort zum Klettern, für die die sich trauen.

Bäume gibt es in vielen Arten,
manche davon stehen bei uns im Garten.

Bäume helfen uns im täglichen Leben
Daher ist es wichtig, auf sie achtzugeben.

Die Kinder der 1b mit Jonas Kraft

Schön, dass ihr wieder da seid! Einen guten Start wünschen wir euch!

 

Aktuelles zum Jahresmotto

AG-Angebote

Museumspädagogik: Jeden Freitag findet in Kooperation mit dem Stadtteilbüro Südstadt ein museumspädagogisches Angebot mit dem Titel -Klein Amerika - vor Ort statt.  

Die Kinder der dritten Klasse werden ihr Stadtteil und die Geschichte des Stadtteils in dem sie leben, ausführlich kennenlernen.

 

Aktuelle Termine

  •     Elterngruppennachmittage in den Gruppen im November
  •     Dezember Winterfeier
  •     10./11. KW Entwicklungsgespräche
  •     8. KW Faschingsfeier in allen Gruppen

Termine im Jahresüberblick

Monat Geplante Aktionen

Januar/Februar

Faschingsfeier in allen Gruppen
Anmeldung Schulanfänger/innen
parallel hierzu Anmeldung bei päd-aktiv
Entwicklungsgespräche nur in der Ganztagesbetreuung

März/April

Osterbaum schmücken alle Gruppen

Juni/Juli

Verabschiedung der Viertklässler in Verbindung mit einer Abschlussaktion

September/Oktober

Schnuppertag für die zukünftigen Erstklässler/innen und parallel Infoveranstaltung für die Eltern
Gruppennachmittage in allen Gruppen

November/Dezember

Nikolausfeier nur mit den Kindern in allen Gruppen

Hinzu kommt ein jährliches Fest, das im Zwei-Jahres-Rhythmus von der Ganztagesbetreuung und der modularen Betreuung gemeinschaftlich ausgerichtet wird.

Aktueller Speiseplan

 

02.05-06.05.22

09.05-13.05.22

16.05-20.04.22

23.05.-27.05.22

30.05.-03.06.22

25.04.-29.04.22