Das "große WIR" wird bei uns gelebt

Wir schnitzen Kürbisse

Ihre Kinder stehen bei uns im Mittelpunkt

Unser schönes Schulhaus

Das "große WIR" wir im Herbst

Jeden Tag entstehen tolle Kunstwerke

Jedes Kind kann sich kreativ ausleben

Ausflug zur Neckarwiese

Tiefburgschule

Betreuungsangebote an der Tiefburgschule

Schön, dass Sie sich für unsere Einrichtung interessieren!

Wer kann Ihnen besser einen Eindruck vermitteln als die Kinder selbst.

Wir möchten Sie herzlich auf der Homepage von unserem Betreuungsangebot an der Tiefburgschule willkommen heißen. Wir freuen uns sehr, dass Sie uns Ihr Kind anvertrauen!

Nach dem Schulunterricht bieten wir den Kindern ab 11.30 Uhr eine große Auswahl an Spiel-, Kreativ -, Bewegungs- und Bildungsangeboten an. Ob Toben im Hof, Entspannen in der Kuschelecke, spannende Experimente im Gruppenraum, sich Verkleiden oder Theaterspielen… alles ist möglich. Unsere Gruppen sind normalerweise altersgemischt und wir bieten viele Angebote und AGs gruppenübergreifend an.

Uns liegt sehr viel an einer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern. Auch freuen wir uns über Anregungen, Vorschläge und Ideen von Ihrer Seite.

Auf unserer Homepage haben wir alle uns wichtig erscheinenden Aspekte und Informationen des Betreuungsalltags möglichst kurz zusammengefasst. Es soll Ihnen helfen, Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Auch möchten wir Sie über aktuelle Angebote und Neuigkeiten informieren.

Wofür steht die Einrichtung?

Pädagogische Schwerpunkte

In allen Betreuungsgruppen stellen wir das Wohl jedes einzelnen Kindes in den Mittelpunkt.

Die pädagogischen Schwerpunkte unserer Einrichtung liegen vorwiegend im sozialen und emotionalen Bereich. Wir unterstützen Kinder dabei ihren eigenen Fähigkeiten zu vertrauen und fördern so ihre Individualität und Selbstständigkeit. Im Zuge der Partizipation und der Demokratieerziehung fördern wir ein soziales Miteinander und ein „Wir-Gefühl“.

Wie wird Partizipation bei uns gelebt?

Ein respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander ist uns sehr wichtig! Kinder können ihren Teil für ein gemeinsames Miteinander beitragen. Mitbestimmung ist ein wichtiger Baustein in unseren päd-aktiv Gruppen.

Um den Kindern Raum zu bieten ihre eigenen Ideen einzubringen und mitzubestimmen, wurden verschiedene Instrumente der Partizipation eingerichtet: Gruppensprecher, Kinder-konferenzen in den jeweiligen Betreuungsgruppen und Gruppensprechertreffen mit der Einrichtungsleitung.

Tagesablauf
Uhrzeiten Angebot
11:30 -13:30 Uhr In der Zeit nach dem Unterricht finden Kreativ­angebote und Freis­piel in den Gruppen­räumen statt. Außerdem haben die Kinder die Gelegenheit, sich zu entspannen oder beim Spielen auf dem Hof ihren Bewegungsdrang auszuleben. In dieser Zeit können die Kinder sich auch gegenseitig in den Gruppen besuchen.
13:30 - 14:30 Uhr

Das Mittagessen ist ein gemeinschaftliches Erlebnis in der Gruppe entweder im eigens dafür eingerichteten Speisesaal oder in den Gruppenräumen. Hierbei wird auf ein gesundes und aus­ge­wogenes An­gebot unter Berücksichtigung kultureller Aspekte und individueller Unverträglichkeiten geachtet. Neben dem warmen Mittagstischangebot gibt es ein Angebot ohne warmes Mittagessen für Kinder, die bis 14 Uhr angemeldet sind und ihre Zwischenmahlzeit selbst mitbringen.

14:30 - 15:30 Uhr
oder bis
(GTB) 16.00 Uhr
Die Hausaufgaben­betreuung findet in den Gruppen­räumen oder Klassen­zimmern mit maximal elf Kindern statt. In einer ruhigen Lern­atmosphäre begleiten und unter­stützen wir die Kinder bei der selbst­ständigen Erledigung ihrer Hausauf­gaben. Zudem stehen wir regel­mäßig im Austausch mit den jeweiligen Lehrerinnen, um eine gute Förderung zu erzielen.
15:30 - 17:00 Uhr In den Gruppen der Ganztagesbetreuung bieten wir den Kindern täglich
nach der Hausaufgabenzeit eine kleine Zwischenmahlzeit an. Gleichzeitig bietet diese Zeit den Kindern die Gelegenheit, sich kreativ zu betätigen, frei zu spielen, zu lesen und den Tag zu reflektieren.
AGs

Derzeit gibt es coronabedingt nur ein eingeschränktes AG-Angebot. Die Kinder der Ganztagesbetreuung dürfen sich auf besondere Highlights freuen:

Mo: 16.00-16.45 Uhr  Zirkus-AG: „Hereinspaziert – Manege frei“ – Hier könnt Ihr alles sein! Jongleur, Akrobat, Raubtier, Clown oder Zauberer? Wir machen eine kunterbunte Reise in die wunderbare Zirkuswelt.

Do: 15.30-Park-AG

Mo-Do: Raum der Stille: In dieser Zeit können Kinder in Absprache mit den zuständigen Betreuern selbständig ihre Hausaufgaben machen, falls der Terminplan dies am Nachmittag nicht zulässt. Es darf auch leise gespielt werden oder man genießt einfach die Stille.

 

 

Räume

Die Räume der Betreuungseinrichtung sind auf das Dachgeschoss der Schule, den Neubau, vier Klassenzimmer und das Bürgerhaus in der Nähe des Grahamparks verteilt. Im Neubau befindet sich auch die Küche des Betreuungsangebots. Weiterhin steht den Mitarbeitern/innen ein Büro im 2. OG der Schule zur Verfügung, in dem Teamsitzungen und Elterngespräche stattfinden. Dank der guten Zusammenarbeit mit der Schulleitung können viele andere Räume (Pausenhalle, Werkraum, Schulküche, Turnhalle) mitbenutzt werden.

Weihnachten

Projekt

Jahresthema: „Das große WIR, gemeinsam sind WIR stark“

WIR sind eine Gemeinschaft – trotz Abstand, geschlossenen Gruppen und anderen Corona Auflagen. Dieses Gefühl der Zusammen-gehörigkeit ist uns in den einzelnen Betreuungsgruppen, aber auch im ganzen päd-aktiv der Tiefburgschule sehr wichtig.

Im Team und mit den Kindern haben wir uns überlegt, was wir an besonderen Aktionen starten können, um unser WIR noch weiter zu stärken.

So entstand an unserem Schulzaun der kunterbunte WIR-Wurm. Wir wichteln zwischen den verschiedenen Betreuungsgruppen und haben noch viele andere schöne Kreativideen umgesetzt wie etwa die Selbstportraits unserer Drittklässler. Finden Sie Ihr Kind?

Hofhelfer

Nach der Schule zieht es viele Kinder erstmal in den Hof. Hier können sie toben, rennen, überschüssige Energie loswerden und fröhlich sein. Hin und wieder erfordert diese geballte Energie ein Eingreifen von Seiten der Hofaufsicht. Um die Aufsicht zu unterstützen, bilden wir inzwischen seit drei Jahren kleine Hofhelfer aus. Auf freiwilliger Basis lassen sich Kinder in Erster Hilfe, Streitschlichtung und gewaltfreier Kommunikation schulen. Nach bestandener Hofhelferprüfung übernehmen die Kinder zu festgelegten Zeiten die Ausleihe und Wartung von Spielgeräten und unterstützen die Betreuer an und in allen Hof-Ecken und Enden. Der Effekt dieser Schulung ist großartig: Die Betreuer im Hof werden entlastet  und die Kinder lernen – im Sinne der Partizipation -, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.

BNE

„Unsere Erde gibt es nur einmal im ganzen Universum“,

das ist uns allen bewusst…

Deshalb richten wir in allen Betreuungsgruppen ein besonderes Augenmerk auf die Bildung für nachhaltige Entwicklung. Spielerisch setzten wir uns mit zukunftsrelevanten Themen und Fragestellungen auseinander. Immer wieder schauen wir uns die verschiedenen Facetten dieses komplexen Themenbereichs an.

Einige Beispiele aus der Praxis sind:

Gemeinsam mit dem Lehrerkollegium wurden Regeln für ein gutes Miteinander in der Schule erarbeitet und in einem Heft zusammengefasst.
Alle sollen freundlich, höflich und rücksichtsvoll miteinander umgehen.

Unter normalen Bedingungen gibt es in allen Gruppen Patenschaften.
Alle neuen Kinder bekommen einen Paten an die Hand, welche ihnen das Einleben an der Schule erleichtern sollen.

Hofhelfer werden in allen Gruppen ausgebildet.
Gemeinsam mit der Schule bewirtschaften wir einen Acker – das Projekt heißt: Ackerdemie
Unsere Schule ist eine UNESCO-SCHULE – gemeinsam führen wir jährlich Projekte durch.
Wir bewirtschaften einen „Schulgarten“
mit den Kindern

Die Kinder haben einen tollen Rap geschrieben:

>> zum BNE Rap: Heute für morgen!

 

Preise gültig ab dem Schuljahr 2022/2023

  Stufe I Stufe II Stufe III Stufe IV Stufe V Stufe VI

11:30 – 13:30 Uhr

10,00 €

24,00 €

50,00 €

76,00 €

102,00 €

130,00 €

11:30 – 14:30 Uhr

wahlweise mit Mittagstisch

19,00 €

42,00 €

86,00 €

130,00 €

176,00 €

224,00 €

11:30 – 15:30 Uhr

mit Mittagstisch
und Hausaufgabenbetreuung

28,00 €

60,00 €

122,00 €

184,00 €

250,00 €

318,00 €

11:30 – 17:00 Uhr

mit Mittagstisch
und Hausaufgabenbetreuung

51,50 €

100,00 €

193,50 €

295,00 €

400,50 €

513,50 €

Das Essensentgelt beträgt derzeit 77,40 Euro im Monat.

Termine

Oktober 2022

13.10

ab 15:00 Uhr

GTB Elternabend mit Kinderbetreuung

November 2022
     
Dezember 2022

Dienstag 6.12.

  der Nikolaus kommt
Januar 2023
Montag 9.01.   erster Schultag nach den Weihnachtsferien
Februar 2023
Dienstag 28.02.   Beginn Faschingsferien
März 2023
Montag 27.02.
bis Freitag 3.03
  Fastnachtsferien
April 2023
Montag 25.04.   erster Schultag nach den Osterferien
Mai 2023
Freitag 27.05.   Beweglicher Ferientag
Juni 2023

Montag 25.06.

 

erster Schultag nach den Pfingstferien

Juli 2023

Montag 25.07.

 

erster Ssommerferientag

August 2023

Montag 25.07.

 

Sommerferien

September 2023

Montag 25.07.

 

Sommerferienende

Ferien und bewegliche Ferientage

Osterferien 2022 13. April 2022 bis 24. April 2022
Himmelfahrt 2022 26. Mai 2022 bis 29. Mai 2022
Pfingstferien 2022 4. Juni 2022 bis 19. Juni 2022
Sommerferien 2022 28. Juli 2022 bis 11. September 2022
Bewegliche Ferientage 2021/22 Mittwoch, 13. April 2022 und
Freitag, 27. Mai 2022

Kontakt

Anne Rothe | Einrichtungsleitung

Kriegsstraße 14
69121 Heidelberg

Telefon:06221 / 4044916
Mobil: 0157 / 80508761

Email:

Bürozeiten:

Montag + Dienstag 8.30 - 12.30 Uhr

Mittwoch + Donnerstag + Freitag 8.30 - 14.30 Uhr

 

Telefonliste

1a

Judith Jendrzejczik

GTB 3

0176-12165071

1b

Klara Endreß GTB 2 Neubau

0157-80508850

Kombigruppe 1a/1b

Sanja Belz

GTB 1 Neubau

0157-80508757

2a

Claudia Unger

Raum 205

0157-80508849

2b

Anke Kessler-Schnase

Raum 101

0157-80508842

Kombigruppe 2a/2b

Anke Schmidt

Raum 008

0157-80508845

3a

Marion Lisson Raum 206

0157-80508846

3b

Kasia Fragner/FSJ

Raum106

0157-80508847

Kombigruppe 4a/4b

Fahimeh Zadeh

Raum 007

0157-80508844

Leitung

Anne Rothe

Raum 202

0157-80508761

Stellv.Leitung

Klara Endreß

GTB2

0157-80508850